Termine

____________________________

Freitag, 15. März 2019
Plattdeutscher Kaminabend
im Dorfkrug des Museumsdorfes
Beginn 19.30 Uhr

Weiteres sh. Aktuelles
____________________________

Sonntag (Ostersonntag) 21. April
Osterfeuer am Neuendamm
mit dem Ortsverein Vahren
____________________________

Freitag, 07. Juni 2019
Aufstellung Pfingstbaum
Musik und Unterhaltung
auf dem Bernay-Platz
(Info ü.Presse)
____________________________

Montag, 17. Juni 2019 bis
Donnerstag 20. Juni 2019
Radwanderungen in Einzel-Etappen
i.V.m. Kath.Akademie Stapelfeld
KA Stapelfeld

Museumsdorf CLP

Aktuelles

Heimatverein Cloppenburg auf Theaterfahrt

58 gut gelaunte Heimatfreunde machten sich jüngst im Rahmen der  diesjährigen Theaterfahrt auf den Weg nach Oldenburg. Pünktlich setzte sich vom ZOB Pingel Anton der Bus in Bewegung und steuerte zunächst das Landesmuseum Natur und Mensch an. Unter wissenschaftlicher Führung wurde hier die Vielfalt Norddeutschlands „unter einem Dach“ erklärt: Die Geest (dazu gehört auch Cloppenburg) – vom Eis befreit, reiche Geschichte auf kargem Land; Küste und Marsch – eine ewige Liebesgeschichte und - das Moor – weder See noch Land, eine verlorene Landschaft.


Im Anschluss an das Museum führte ein kleiner Spaziergang durch den Schloßpark, wo bei frühlingshaften Temperaturen bereits die Krokusse sprießten und zum Teil recht luftig bekleidete Spaziergänger sich an der Sonne erfreuten. Ziel der kleinen Wanderung war das Staatstheater, wo im Foyer eigens für den Heimatverein eineansprechende Vesper vorbereitet war.


Um 18.30 Uhr öffnete sich dann der Vorhang der August-Hinrichs Bühne für „Paulette“, ein Krimistück auf Platt, wo eine Witwe zur Dealerin wird. U.A. spielte hier H.D. Grein (ein Mitglied des Heimatvereins) eine Rolle als Verehrer „Ludwig“.


Kurz zum Inhalt: Vor vielen Jahren führte Paulette mit ihrem Ehemann ein gut funktionierendes Restaurant. Nachdem es mit diesem immer mehr bergab ging und dann auch noch ihr Mann starb, muss Paulette nun mit der Mindestrente vorlieb nehmen. Doch plötzlich hat Paulette eine sehr außergewöhnliche Idee: sie will mit dem Verkauf von Marihuana ihr Portemonnaie auffüllen.


 


Die französische Kriminalkomödie „Paulette“ aus dem Jahre 2012 erreichte nach dem Kinostart ein Millionenpublikum.


Mit tosendem Applaus und mehreren „Vorhängen“ wurde die Vorstellung beendet und die Heimatfreunde machten sich gegen 21.30 Uhr auf den Heimweg nach Cloppenburg.