Archiv Stadtgeschichte

Mit vielfältigen und spannenden Dokumenten zur Geschichte der Stadt Cloppenburg kann das Archiv Stadtgeschichte aufwarten. Denn viele der als Depositum im Niedersächsischen Staatsarchiv in Oldenburg seit 1979 eingelagerte Akten sind weiterhin in Kopie vor Ort in Cloppenburg einsehbar. Untergebracht ist das Archiv im Dachgeschoss des Rathauses Cloppenburg. Weitere Infos sowie Kontaktdaten finden Sie hier.

Und das Archiv hat eine Bitte:

Wahrscheinlich schlummert in vielen Haushalten noch archivwürdiges Material, welches darauf wartet, das "Gedächtnis der Stadt" zu vergrößern.

An diesem Material wie Fotos, Dias, Urkunden, Briefe, Bücher, Totenbilder, Postkarten, Akten, Landkarten, kurzum an allem bedruckten Papier, das für Cloppenburg und Umgebung historische Aussagekraft haben könnte, ist das Archiv sehr interessiert. Und das kann durchaus auch Material sein, welches jünger als 100 Jahre ist. "Archivwürdig" muß nicht immer "16. Jahrhundert" bedeuten.

Gerne würde das Archiv Ihre Unterlagen einscannen oder historisch wertvolle Originale, wenn Sie dies wünschen, auf Dauer professionell aufbewahren, um das historisch wertvolle Material auszuwerten und für kommende Generationen zu sichern. Die Beachtung der aktuellen Datenschutzregeln ist dabei selbstverständlich.

Sprechen Sie das Archiv an: 

Die Mitglieder der Archivgruppe sind

jeden Montagnachmittag von 14.00h bis 17.00h

im alten Rathaus in Cloppenburg (Dachgeschoss 2. OG / Aufzug vorhanden) erreichbar und freuen sich auf Ihren Besuch, den Sie bitte vorher anmelden wollen.

Kontaktdaten:

Archiv Stadtgeschichte / Stadt Cloppenburg (altes Rathaus)
Sevelter Str. 8
49661 Cloppenburg.

Tel.: 04471-185-526 (nur Montag nachmittags)

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.