Termine 2017

siehe Hauptseite

Termine 2018

siehe Hauptseite

BESUCHEN SIE UNS IM ARCHIV:

montags von 14.00 - 17.00 Uhr

Wir unterstützen Sie gerne
bei Ihrer Recherche oder
beantworten Ihre Fragen.

Bitte vereinbaren sie vor
Ihrem Besuch einen
Termin, damit wir Sie
optimal betreuen können.

WIR, DAS SIND:

Ruth Decker                
Tel. 04471 - 5523

Monika von Hammel    
email: monika.v.ha@ewetel.net

Irmgard Kohl

Klaus Steinkamp

Hannelore Warmhold    
Tel. 04471 - 6369

Hermann Warnking       
Tel: 04471 - 6929

HIER FINDEN SIE UNS:

Rathaus Stadt CLP

Sevelter Straße 8,
49661 Cloppenburg
Altbau, Raum 2.51
2. Etage Dachgeschoss,
Aufzug vorhanden

Tel.: 0 44 71 -185 526,
Email: archivclp@gmx.de

Die Homepage wird gerade

 aktualisiert und laufend ergänzt.


Nachdem im März 1979 die Überführung des Haupteils des Stadtarchivs Cloppenburg in das Niedersächsische Landesarchiv in Oldenburg abgeschlossen war, erfolgte die Verwaltung des Depositums (Dep 25 Clp) durch das Staatsarchiv Oldenburg. Unter der Bestandsnummer 262-12 werden dort 1.646 Archivalien aus fünf Jahrhunderten Cloppenburger Stadtgeschichte für die Benutzung vorgehalten.

©Familie Hochgartz

Dem Heimatforscher Hans Hochgartz (+1995) ist es zu verdanken, dass ein großer Teil der Bestandsakten des Cloppenburger Stadtarchivs in Kopie auch noch vor Ort, dass heißt im Rathaus Cloppenburg, vorhanden ist. Darüber hinaus bildet die weitere Sammlung Hochgartz den Grundstock des jetzigen Stadtarchivs in Cloppenburg.

Ab dem Frühjahr 2008 fand eine umfangreiche Neuordnung und Inventarisierung durch die Archivgruppe des Heimatvereins statt.In unzähligen Stunden wurden ca. 150 Aktenordner, mehr als 50 Archivkartons und annähernd 8.000 Dias und Fotos archivalisch aufbereitet und zur Benutzung bereitgestellt.Hinzu kommen umfangreiche Bestände privater Herkunft, wie Sammlungen, Nachlässe sowie Dachbodenfunde. Ergänzt wird diese Überlieferung durch ein umfangreiches Bildarchiv.

Wir haben eine Bitte:

Das Stadtarchiv Cloppenburg bewahrt historisch wertvolle Dokumente und Artefakte der Stadt Cloppenburg und seiner Bürgerinnen und Bürger. Etliche Personen und Vereine haben uns bereits eigene Materialien oder die ihrer Eltern- oder Großeltern-Generation anvertraut. So können die Archivalien auch für kommende Generationen erschlossen und durch fachmännische Konservierung langfristig gesichert werden.

Sollten Sie archivwürdige Materialien haben, aber nicht wissen, was Sie damit machen sollen, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gemeinsam werden wir sicher eine gute Lösung finden!